Project Description

LAVA ENERGIE MONITORING

Projektdaten:

KUNDE

LAVA ENERGIE

PROJEKTTYP

Digitale Prozesse

Maximale Energieeffizienz, sportlicher Zeitplan

Projektbeschreibung

Das Energiemanagement-System (EMS) unseres Kunden LAVA ENERGY besteht aus einer Hard- und einer Softwarekomponente.

HARDWARE:

  • Datenlogger zur Erfassung von Energieströmen, Temperaturen, Zuständen und andere Daten, wie beispielsweise BHKW-Daten
  • Steuer- und Regeltechnik für die systemübergreifende Regelung von Wärmeerzeugern
  • GSM-Gateway für die Kommunikation mit dem Lava Server

SOFTWARE:

  • Erfassung, Verarbeitung und Auswertung der von Datenloggern gelieferten Messdaten (Data-Mining)

Da die von unserem Kunden bis dato eingesetzte Software nicht mehr genutzt werden konnte, musste schnellstmöglich ein neues, besseres Energiemanagement-System entwickelt werden. Das primäre Ziel dabei war, die maximale Energieeffizienz bei der Wärme- und Strombereitstellungen sowie bei Aufbau und Entwicklung von Analysestrategien der Energiedatenbank (Big Data) zu schaffen.

Die Basisanforderungen sollten entsprechend der bislang eingesetzten Software übernommen werden, um einen schnellen und reibungsarmen Übergang zu schaffen. Weitere Funktionen, wie z. B. Data Mining Analyse, werden sukzessive nach Kundenvorgaben ergänzt.

Geforderte Funktionalität

  • Anlegen von Projekten und den dazugehörigen Datenloggern
  • Anlegen der jeweiligen physischen Messstellen je Datenlogger
  • Berechnung von Nutzungsgraden in Echtzeit
  • Überwachungsfunktion der Messwerte
  • Grenzwertkontrolle der Echtzeitdaten
  • Grafische Darstellung der Messwerte in frei konfigurierbaren Zeitintervallen
  • Zählerstandserfassung
  • Konfiguration von Energieberichten
  • Möglichkeiten zur Durchführung von Zählerwechseln und Datenkorrekturen
  • Exportfunktionen in Excel
  • Hohe Funktionalität und intuitive Bedienbarkeit

Projektbilder:

Interessant?

Dann werfen Sie einen Blick darauf:

PROJEKTE